Neuseeland 2006

 

DANKE an MALOJA und ROTWILD fuer die Materialunterstuetzung bei Sunnenuntergang in Bob's Bay (es ist nicht so warm, wie man meinen koennte...) ein unvergesslicher Singletrail - und der Gepaeckstraeger haelt tatsaechlich - DANKE PAPA irgendwo zwischen Picton und Nelson - FLYING Cable Bay/Suedinsel im Wettlauf mit den Moewen beim Abendessen am Strand des tasmanischen Meeres ein unwirkliches Bild - ein Sandstrand und dahinter ueber 3000 Meter hohe Berge, auf denen der Winter herrscht beim Zaehneputzen am Strand die Aenfaenge des Greenstone Tracks - nice and smooth bei der Ueberquerung dieser wackeligen Haengebruecken mussten wir immer unser gesamtes Gepaeck abladen und 3 mal hin und her balancieren hier lacht das Greenstone Valley noch freundlich doch hier zieht schon der Regen auf der Untergrund erschwert das Vorwaertskommen sehr Steine und Wurzeln sind spiegelglatt auch dieser Fluss will noch durchquert werden, das Wasser steht uns bis zur Huefte Und wo geht es hier noch weiter??? der Greenstone Track ist durchquert - die Belohnung: Ausblick auf die Berge von Milford Sound die Inversion der Schafe der RAIL TRAIL - eine 150 Kilometer lange stillgelegte Eisenbahnstrecke speziell fuer Mountainbiker und natuerlich fuehrte die Eisenbahn damals auch durch so manchen finsteren Tunnel... das Landesinnere der Suedinsel ist trocken und karg und WARM auf dem bezaubernden Weg zum Mount Cook Village dichter Nebel verwehrt uns den Blick auf Neuseelands hoechsten Berg traumhafter Blick auf die Suedalpen Lake Tekapo AKAROA - Halbinsel suedlich von Christchurch, ein uralter erloschener Vulkan ich geniesse die Sonne und das Biken endlich kommt das Wasser mal von unter anstatt von oben eine schoene Aussicht nach der anderen